Berggasse 8

Podcast für Kunst - Kultur - Literatur - Queer

Die jüngsten Episoden

Was im Wortlosen verbleibt, verschwindet in der Erinnerung.

BG8024 Was im Wortlosen verbleibt, verschwindet in der Erinnerung

Marko Martin, schwuler Schriftsteller und Weltreisender, erzählt in "Die Unschuldigen aus Ipanema" ebenso gewitzt wie sprachspielerisch Geschichten vom (homosexuellen) Eros - aus Tokyo und Jerusalem, aus Marseille und Rio de Janeiro, wo auch die drei titelgebenden »Unschuldigen« leben. Dieses Buch erzählt nicht nur vom Liebesleben, sondern wagt letztlich noch ungleich ...
Weiterlesen …
Helmi Schausberger

BG8023 Der Kampf um Freiheit kostet Leben

Dublin, zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Die 16-jährige Arbeiterin Eileen ist Mitglied einer nationalistischen Frauenorganisation, die gleichaltrige Josie arbeitet im unionistischen Familienpub. Als 1916 der Osteraufstand die Stadt in Atem hält, befinden sich beide mittendrin: Eileen aus Überzeugung, Josie aus Verzweiflung. Für wenige Stunden werden sie zu besten Freundinnen. Der ...
Weiterlesen …
Fromme Wölfe

BG8022 Fromme Wölfe

Jetzt, wo die Clubs geschlossen sind, wirkt Kevin Junks Debütroman Fromme Wölfe wie eine Geschichte aus einer vergangenen Ära. Der Roman nimmt uns an die Hand und entführt in eine Nacht, die alles verändert. Eine Nacht, in der für die Protagonist*innen alles im Rausch verschwimmt und der Club zur Kulisse ...
Weiterlesen …

Trailer