»Lass uns hier verschwinden« Julian Mars

Julian Mars ist ein junger deutscher Schriftsteller, der in Berlin lebt und in Wien sein zweites Buch vorgestellt hat. »Lass uns von hier verschwinden« ist der Titel dieses Romans. Wenngleich es eine eigenständige Geschichte ist, ist es die Fortsetzung seines vor drei Jahren erschienen Buchs »Jetzt sind wir jung«.

Beide Bücher setzen sich mit dem jung sein und dem erwachsen werden eines jungen Mannes – Felix – auseinander , der wirtschaftlich ein sorgenfreies Leben hat aber nicht so richtig weiss, wie er damit umgehen soll. Dann bemerkt er noch, dass er schwul ist, aber nicht so sein will, wie die anderen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code